Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Adipositas bei einer Mischlingshündin

Befunde:

  • Gewicht: 26,4 kg: Adipositas unbekannter Ursache: alle Versuche abzunehmen waren bis dato gescheitert, Light-Futtermittel liess sie eher zunehmen, die Hündin war sehr apathisch und wollte sich kaum bewegen
  • Immer wiederkehrender Durchfall und häufiger Kotabsatz
  • Pankreatitis-Verdacht

Diagnose:

  • Dreifache Ueberdosierung an Energie durch zu viele Kauprodukte und Leckerlis zusätzlich zu fettem Alleinfutter
  • Akute Belastung vom Pankreas durch zu fette Speisen, Durchfall evtl. bedingt durch eine Bakterienverschiebung (Dysbiose) aufgrund schwer verdaulicher Nährstoffe

Therapie:

  • Gewichtsabnahme von 15% in 15 Wochen erwünscht (also vorerst sollte die Hündin 4 kg abnehmen).
  • Magen-Darm-Probleme sollten mit Einsatz von höherwertigen, ausbalancierten Nährstoffen deutlich reduziert werden.

Rezepte:

  • ausbalanciertes Selbstkochrezept und diverse Vorschläge des Einsatzes von kommerziellen Diäten
  • 50% der Energie wurden zugeführt, ohne aber eine Unterversorgung der lebensnotwendigen Nährstoffe wie Eiweissen, Vitaminen etc. zu provozieren

Ergebnis nach ca. 4 Monaten:

  • Reduktion des Gewichtes auf 21 kg (5,4 kg Gewichtsverlust), ohne zu Hungern oder zu Betteln
  • Die Hündin ist sehr lebensfroh geworden und will den ganzen Tag rennen
  • Sehr guter Zustand von Haut und Haarkleid

zum Kontakt

Wir beglückwünschen die Patientenbesitzerin für die tolle, konsequente Betreuung während der Diät.

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3