Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Ernährung des kranken Hundes

Braucht mein Tier eine spezielle Diät?

Wie kann ich die Bildung von Blasensteinen verhindern?
Mein Tier braucht eine Nierendiät, möchte diese aber nicht fressen. Was tun?
Was kann ich bei chronischem Durchfall oder Erbrechen meines Tieres tun?

Was muss ich beachten wenn ich für mein krankes Tier kochen möchte?
Was muss ich beachten wenn ich BARFen möchte?

Organisch erkrankte Tiere können bestimmte Nahrungsstoffe des herkömmlichen Futters nicht mehr verarbeiten oder sind unbewusst durch einen Überschuss oder Mangel an bestimmten Nahrungskomponenten erkrankt.

Durch eine angepasste Fütterung können die Symptome der Erkrankung verringert werden. Zumindest kann die Lebenserwartung durch eine organschonende Diät erhöht werden.

Berechnung der Futterration eines kranken Hundes:

z. B:. Diagnose chronische Nierenerkrankung

Tierart: Adulter Hund
Rasse: Shi Tsu
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 8kg
Idealgewicht: 6kg



Hier sehen Sie ein Beispiel, wie ein nierenkranker Hund gefüttert wurde. Die herkömmliche Fütterung wäre, aufgrund der starken Unterschiede zwischen dem Bedarf und der Versorgung an Eiweiß und Phosphor, nicht geeignet das geschädigte Organ zu entlasten.

Der hohe Natriumgehalt könnte sich negativ auf das Herz auswirken. Zudem wäre der Energiegehalt der Ration nicht geeignet das Körpergewicht zu reduzieren.

Um den Hund in seiner Erkrankung besser unterstützen zu können, wird speziell für dieses Tier ein Rezept erstellt, welches die Nieren entlastet und keine weiteren Organschäden begünstigt.

Fallbeispiele von Patienten, die sich in unserer Praxis beraten liessen können Sie hier nachlesen.

Praxis Beispiele Hunde

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3