Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home Vortrags/Seminar-Archiv

Durchgeführte Seminare/Vorträge

Kotwasser und Kolikseminar in einem Reitstall im Aargau

Für das Kotwasser-Seminar gab es Sicht der sehr netten und engagierten Teilnehmern gute Rückmeldung. Es ging nicht nur um aktuelle Ursachenforschung für Kotwasser, sondern auch um viele Praxisbeispiele, bei denen Kotwasser heute kein Thema mehr ist. Leider ist Kotwasser oft ein Vorbote für Kolikprobleme. Es ist umso wichtiger zu wissen, wie man strategisch vorgehen muss, um jeglichem Ungleichgewicht im Magen-Darm-Trakt sofort wirkungsvoll zu begegnen.

https://www.facebook.com/pages/Mobile-Schweizer-Tierarztpraxis-f%C3%BCr-Tierern%C3%A4hrungPferdezahnbehandlung/419302634861732


Das Seminar wurde in einem Reitstall durchgeführt. Diese Möglichkeit besteht natürlich auch für Sie. Gerne können Sie uns kontaktieren und ein Wunschthema angeben, über welches wir intensiver diskutieren können.

Trainerweiterbildung 2012-Pferdefütterung bei Erbkrankheiten

unbekannt 51ab Lesen Sie hier über die Trainerweiterbildung für Westerntrainer in der Schweiz im August 2012.

Der Artikel wurde veröffentlicht im Westerner 10.2012; geschrieben von Frau Monika Locher.

Pferde-Reiter-Matura-Seminar: Wo stehen wir genau?

gallen an sehnen und gelenken

Bei dem Pferdeseminar mit meiner Schweizer Tierarztkollegin Dr. Regula Keel (Spezialgebiet Osteopathie und Sattelung) auf einem Isländerhof wurden alle Tiere an der Hand vorgestellt und deren Exterieur beurteilt. Wichtig waren hierbei mögliche Fehlstellungen oder Probleme der Wirbelsäule. Die Ganaschen- oder Schulterfreiheit, wie auch die Ausbildung der Muskulatur wurde beurteilt. Hierbei konnte man ablesen, wie geritten wird oder auf welche Exterieurmängel der Reiter Rücksicht nehmen musste bzw. wie er versuchen kann diese Mängel zu kompensieren.

 

 

Weiterlesen ...

Notfall-Seminar

Erste Hilfe & Früherkennung & Untersuchungs-methoden am Pferd

hilfe

Wie kann ich Notfallsituationen, wie Kolik, Hufrehe oder Kreuzverschlag, vermeiden?  Welchen täglichen Check sollte ich an Sehen und Gelenken durchführen? Wie erkenne ich woher die Lahmheit kommt? Was kann ich selbst behandeln?

Dies waren u.a. die Inhalte des Pferdehalterseminars für medizinisch interessierte Teilnehmer.

 

Weiterlesen ...

Rössli-Post-Beitrag über Exterieurlehrgang

Exterieurbeurteilungskurs bei Dr. med. vet. Silke Hieronymus  
An einem schönen Sonntagmorgen trafen sich einige zuchtinteressierte und andere wissbegierige Mitglieder unseres Vereins im Restaurant Kreuz in Hohenrain, um neues zum Thema Pferdebeurteilung zu erfahren.

Weiterlesen ...

Home Vortrags/Seminar-Archiv